Unser Kursangebot

Unten finden Sie unser reichhaltiges Angebot an Fortbildungen. Sie können sich hier direkt online anmelden oder eine Übersicht unserer Fortbildung zum selbstausdrucken herunterladen.

Seminarübersicht herunterladen

Online-Seminar. 2-tägig Therapeutisches Puppenspiel für MmD.

Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 08.10.2024 12:30 – 16:30 Online-Seminar. 2-tägig Therapeutisches Puppenspiel für MmD.
2 09.10.2024 12:30 – 16:30 Online-Seminar. 2-tägig. Therapeutisches Puppenspiel für MmD.

2-tägig "Therapeutisches Puppenspiel für Menschen mit Demenz"

08. + 09.10.2024 a`4 UE

Anmeldeschluss: 01.10.2024 - 23:55

Dementiell (also an Demenz, Alzheimer oder Parkinson) erkrankte Menschen haben nicht nur ein reduziertes Erinnerungsvermögen und verändertes Selbstgefühl. Ihr Krankheitsbild geht aufgrund von degenerativen neurologischen Prozessen häufig auch mit Unruhe, aggressivem Verhalten oder Apathie einher.

Die Betroffenen können sich zudem vor allem im fortgeschrittenen Stadium nur schlecht oder gar nicht mehr äußern sowie mit ihrer Umwelt nicht verständlich kommunizieren.

Um einen Zugang zu Demenz oder Alzheimer-Senioren zu erreichen, setzt die Ergotherapie in der Geriatrie als Ergänzung auch das Therapeutische Puppenspiel ein. Die Emotionen werden mit Hilfe von speziellen Puppen, Tier- und anderen Figuren direkt angesprochen. Der/ die Therapeut/in setzt dabei auf einfache Mittel wie eine der Rolle angepasste Sprechstimme, Mimik und Gestik der Figuren ein, um die Persönlichkeit des Gegenübers zu erreichen und die Kommunikation (neu) zu beleben. Dabei geht er/sie während des Spiels direkt auf die Reaktion der Seniorin bzw. Seniors ein und lässt sie bzw. ihn so den Prozess selbst mitlenken.

Persönliche Erinnerungen und Bedürfnisse können so mit einfließen und mit Nähe, Zuwendung und positiven Gefühlen verbunden werden.

 

Inhalte und Ziele:

Gesprächsführung mit der Handpuppe/Einleitung/Ausleitung

Der erste Besuch

Biografiearbeit mit einer Handpuppe

Singen mit einer Handpuppe

Umgang mit starken Reaktionen/Ablehnung

Persönlichkeitsentwicklung, Stimmbildung, Körper und Mimik-Arbeit mit der Puppe

Puppenspiel am Bett und in der Gruppe

Reflexion & Fallbeispiele

 

Hinweis: Jeder Teilnehmer benötigt eine eigene Therapiepuppe.

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §§43b, 53b SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: heute, 12.10.2023)

 

Online-Fortbildung? Was Sie darüber wissen müssen!

Die Technik

Wir nutzen für unsere Online-Fortbildungen den Anbieter Zoom. Uns ist es wichtig ein "echtes" Fortbildungserlebnis zu schaffen. Daher ist es essenziell, dass die Teilnehmenden alle mit eingeschalteter Kamera teilnehmen. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie für die Fortbildung einen Computer oder einen Laptop mit funktionierendem Mikrofon und funktionierender Kamera nutzen können. Bitte testen Sie unbedingt, ob Ihr IT-System mit "Zoom" funktioniert. Nutzen Sie die Möglichkeit die Funktion von Zoom auf Ihrem IT-System zu testen: https://zoom.us/test .

Nähere Informationen zum Datenschutz bei der Teilnahme an unseren Online-Fortbildungen mit Zoom, erhalten Sie hier!

 

Der Ablauf

Unsere Online-Fortbildungen werden immer durch unterschiedliche Elemente gestaltet. Wir verwenden zum Beispiel Präsentationen, Gruppenarbeit in Breakout-Rooms, kleine Videos, Aufgabenstellungen abseits des Computers und sinnliches Erleben durch zuvor verschickte Materialien. Wir versenden ca. 1 Woche vor dem Seminar eine E-Mail mit den Zoom-Zugangsdaten an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse. Bitte melden Sie sich spätestens zwei Tage vor dem Seminar, falls Sie die Zugangsdaten nicht erhalten haben.

 

Die Gruppe

Wir haben uns sehr bewusst dazu entschlossen die Gruppengröße unserer Online-Fortbildungen klein zu halten. Durch die Begrenzung der Teilnehmerzahl auf maximal 14, wollen wir uns der Herausforderung stellen auch online ein schönes Gruppenerlebnis zu schaffen.

 

Zielgruppe

Mitarbeiter der sozialen Dienste in Pflegeeinrichtungen die mit dementiell erkrankten Menschen arbeiten, Pflegekräfte, Betreuungsdienste allgemein, Ehrenamtliche und alle, die das therapeutische Puppenspiel näher kennenlernen möchten.

 

Unterrichtseinheiten

8

 

Dozentin

Maja Sadler(Änderungen vorbehalten)

Therapeutische Puppenspielerin für Menschen mit Demenz/Alzheimer & Parkinson

 

Preis

130€*

 

*Gemäß §4 Nr. 21 a bb) UStG von der Umsatzsteuerpflicht befreit

Online-Kurs Online-Seminar. 2-tägig Therapeutisches Puppenspiel für MmD.
Nummer 00810
Datum 08.10.2024 – 09.10.2024
Ort
Dauer 2 Tag(e) - 2 Module
Wochentag Di, Mi
Preis EUR 130,00
Kontakt Katharina Gisselmann
Leuthardstr. 10
44135 Dortmund
Tel. 023195089036
www.fortbildung-mal-anders.de
E-Mail info@fortbildung-mal-anders.de
Status Garantierte Durchführung