Online-Seminar. Die empathische Kurzbegegnung. Knappe Zeit mit großem Wert!

Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 21.09.2022 09:00 – 16:30 Online-Seminar. Die empathische Kurzbegegnung.

 

Die empathische Kurzbegegnung. Knappe Zeit mit großem Wert!

21.09.2022

Anmeldeschluss: 14.09.2022 -23:55

So viele Menschen, so viele Emotionen, so viele Bedürfnisse, so wenig Zeit!

Der Alltag in der Pflege und Betreuung ist viel zu oft von Zeitmangel geprägt. Kein Wunder, dass die 10-Minuten-Aktivierung sich nach ihrer Entwicklung so schnell in Senioreneinrichtungen verbreitet hat. Karten für die Hosentasche, Würfelspiele oder kleine Quizze können hilfreich sein. Sie füllen Zeit und verbreiten Freude. Doch zur Betreuung und Begleitung gehört noch so viel mehr. Die echte Begegnung von Mensch zu Mensch, das Erkennen des Gegenübers, das Annehmen, das SEIN-dürfen.

Momente aus der Vergangenheit prägen Momente der Gegenwart. Was lange her ist, erscheint uns manchmal ganz nah. In dieser Fortbildung entdecken wir gemeinsam, wie wir Momente der Vergangenheit für Begegnungen im Hier und Jetzt nutzen können. Auch, wenn die Zeit mal wieder knapp ist.

Die Kraft liegt im Augenblick!  

 

Inhalte und Ziele

Empathische Gesprächsführung bei Zeitmangel

Umgang mit Zeitdruck in Betreuungssituationen

Bedürfnisse, Hintergrundwissen Biografieorientierte Impulse

Material und Gestaltungsideen

Praxistipps

Erfahrungsaustausch und Reflexion

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §§43b, 53b SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand heute, 27.04.2022)

Online-Fortbildung? Was Sie darüber wissen müssen!

Die Technik

Wir nutzen für unsere Online-Fortbildungen den Anbieter Zoom. Uns ist es wichtig ein "echtes" Fortbildungserlebnis zu schaffen. Daher ist es essenziell, dass die Teilnehmenden alle mit eingeschalteter Kamera teilnehmen. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie für die Fortbildung einen Computer oder einen Laptop mit funktionierendem Mikrofon und funktionierender Kamera nutzen können. Bitte testen Sie unbedingt, ob Ihr IT-System mit "Zoom" funktioniert. Nutzen Sie die Möglichkeit die Funktion von Zoom auf Ihrem IT-System zu testen: https://zoom.us/test .

Nähere Informationen zum Datenschutz bei der Teilnahme an unseren Online-Fortbildungen mit Zoom, erhalten Sie hier!

 

Der Ablauf

Unsere Online-Fortbildungen werden immer durch unterschiedliche Elemente gestaltet. Wir verwenden zum Beispiel Präsentationen, Gruppenarbeit in Breakout-Rooms, kleine Videos, Aufgabenstellungen abseits des Computers und sinnliches Erleben durch zuvor verschickte Materialien.

 

Die Gruppe

Wir haben uns sehr bewusst dazu entschlossen die Gruppengröße unserer Online-Fortbildungen klein zu halten. Durch die Begrenzung der Teilnehmerzahl auf maximal 12, wollen wir uns der Herausforderung stellen auch online ein schönes Gruppenerlebnis zu schaffen.

 

Zielgruppe

Menschen, die in der sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind, Mitarbeiter in sozialen und betreuenden Diensten, zusätzliche Betreuungskräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter.

 

Unterrichtseinheiten

8

 

Dozentin

Natali Mallek (Änderungen vorbehalten)

Diplom Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin, M.A. Alternde Gesellschaften, Gedächtnistrainerin des BVGT e.V., Autorin, Gründerin von Mal-alt-werden.de 

 

Preis:

130€* 

 

*Gemäß §4 Nr. 21 a bb) UStG besteht keine Umsatzsteuerpflicht

Online-Kurs Online-Seminar. Die empathische Kurzbegegnung. Knappe Zeit mit großem Wert!
Nummer 02109
Datum 21.09.2022 – 21.09.2022
Ort
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Wochentag Mi
Preis € 130,00
Kontakt Katharina Gisselmann
Leuthardstr. 10
44135 Dortmund
Tel. 023195089036
www.fortbildung-mal-anders.de
E-Mail info@fortbildung-mal-anders.de
Status Garantierte Durchführung