Workshops – Altenpflegeschule in Bochum

Katharina GisselmannAllgemeinLeave a Comment

Heute gab es einen besonderen Unterrichtstag für Altenpflegeschüler an einer Schule in Bochum. Neben dem klassischen Unterricht, standen heute Workshops auf dem Programm. Die Schüler hatten zwischen 08:00 und 9:00 Uhr Zeit sich für unterschiedliche Workshops anzumelden. Neben Kinästhetik, NLP und Filzen gab es zwei Workshops mit Frau Gisselmann.

Biografiearbeit – Erinnerungsarbeit mit Blick in die Zukunft. Biografiearbeit als Methode der Lebensbilanzierung. Wo steh ich jetzt, wo will ich hin? Was sind meine Pläne. Bewusst machen der eigenen Identität und Persönlichkeit.

Gedächtnistraining – Warum läuft der Esel Schlittschuh? Lernen kann Spaß machen! Mit Spaß und Freude u.a. Konzentration, Denkflexibilität und die Wortfindung trainieren. Außerdem: Lernmethoden – man muss kein Genie sein, um sich Dinge besser merken zu können

Fazit des Tages:

20 (offensichtlich) zufriedene Azubis, zwei tolle Workshops, eine platte Dozentin..

… und Morgen auf ein Neues!

Wenn auch Sie sich für Workshops für Ihre Auszubildenden, zum Beispiel zum Thema „Gedächtnistraining“ interessieren, melden Sie sich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.